Unsere Drohnenkurse


Alle unsere Kurse werden von erfahrenen und methodisch / didaktisch auf neustem Stand ausgebildeten Instruktoren geleitet.
In Sachen Drohnen und Drohnenfliegen bilden wir uns permanent weiter und sind somit immer "up to date" was die gängigen Modelle und Vorschriften anbelangt.
Da wir unsere Drohnen weltweit einsetzen, können wir sicher auch das eine oder andere zum Thema Reisen mit Drohnen an Euch vermitteln.
Wir sind Mitglied beim Schweizerischen Verband Ziviler Drohnen und schulen nach diesen Standards.

Bei allen unseren Kursen ist die 1. Prüfung inbegriffen!

Unsere Empfehlungen:

  • Drohnen über 250g maximal Abfluggewicht (MTOM) benötigen den Kurs Open A1 / A3.
  • Wer eine Drohne bis 4kg maximal Abfluggewicht (MTOM) näher als 150m / 5m an unbeteiligte Personen fliegen will,
    benötigt den Kurs Open A2. Dieser Kurs empfehlen wir unseren Kunden auf den Reisen!
    Kategorie Open A2 setzt den Besitz der Open A1/A3 voraus.
  • Lizenz Due inkl. den beiden Open Kategorien A1/A3 und A2.
    Für den Ambitionierten Piloten welcher mehr Hintergundwissen wünscht und sich auf die Kategorie Specific vorbereiten will.
  • Specific für alle Piloten die Flüge ausserhalb der Kategorie Open durchführen und somit bewilligungspflichtig sind.
    Zum Beispiel ausserhalb der Sichtweite oder über Menschenansammlungen fliegen etc.

Die Kurssprache ist bei allen Kursen Deutsch.