Toskana

Bachbett, steile Hügel und Minentrails auf uraltem Vulkanberg, vorbei an dampfender Geothermie und zu Besuch in einer Brauerei.

Offroadtour der Extreme in einer der schönsten Gegenden von Italien. Warum der Extreme? Extrem schöne Landschaften, extrem anspruchsvolle 4x4- Passagen welche einen Seilwindeneinsatz oder Sperren erfordern, extrem gutes Essen. Während dieser Tour werden wir die schwierigsten Offroadstrecken der näheren Umgebung befahren.
Unter anderem den Rubicon-Trail Europas, 600m in einem Tag.
Seilwinden, Sperren, Schaufeln, Motorsäge und Maxtrax oder Sandbleche sind in vollem Einsatz.
Abends geniessen wir die regionale Küche, bevor wir zu später Stunde auf Offroadtrails wieder in unser Basiscamp zurückfahren und an der Bar einen Schlummertrunk nehmen. Offroad macht schliesslich auch "by night" Spass!
Unsere anspruchvollste Offroadtour im Europaprogramm!


Reiseprogramm

1. Tag
Stationiert im wunderschönen Agritourismo, eingebettet in der vom Vulkan und Minen gestalteten Landschaft.
Hier ist unser Treffpunktund um 18.00 Begrüssung mit Apero. Die Strecken können nur mit Spezialbewilligung befahren werden. Zu Gast sind wir in einem traumhaft gelegenen Agritourismo, früher war dies mal ein alter Lockschuppen als die Minen vor 20 Jahren noch aktiv waren.

2. Tag
Gleich am ersten Tag erwarten uns steile Auf und Abfahrten sowie ein Bachbett welches Sperren und Windeneinsatz erfordert von den meisten Fahrzeugen.
Teamwork ist gefragt! Nur mit gegenseitiger Hilfe und Improvisationstalent lassen sich diese wilden und verwinkelten Tracks befahren.
Abends wieder im Agritourismo.

3. Tag
Den ganzen Tag widemn wir uns wieder den Tracks rund um das Agritourismo. Strecknenamen wie "Chrigustutz" oder "Cazzo della Gomma" lassen Insidergeschichten aufleben. Je nach Witterung kann es extrem schlammig werden. Am Abend sind wir nochmals in dem sagenhaft gemütlichen Agritoursimo zu Gast.

4. Tag
Unser Konvoi zieht weiter in Richtung der Region und Berge hinter Pisa. Eine On und Offroadetappe mit einigen knackigen Passagen bringt uns bis zum MIttag in ein 400 Hektar grosses Gebiet. Nach dem Mittagessen werden wir uns den Tracks des lokalen Bauern widmen. Steil, schlammig, eng um jeden Baum wartet die nächste 4x4 Herausforderung.
Abends sind wir zu Gast in gemütlichem Agritourismo.

5. Tag
Zuerst geht es Onrad via Autobahn nach Viarreggio, dort erwartet uns das Mitsubishi Rallyeteam mit einem Apero und Blick hinter die Kulissen.
Zudem kann wenn nötig der eine oder andere Fahrzeugchekc durchgeführt werden. Danach geht es weiter in die Region von Barga.
Es erwartet uns ein steiler und ausgewaschener Bergwaldweg, bei Regen unbefahrbar, aber da hätten wir auch Ausweichrouten.
Schon nur bei Trockenheit ist dieser Track eine extreme Herausforderung.
Übernachtung im Hotel Marriott.

6. Tag
Nach stärkendem Frühstück geht es los. Schwieriges Gelände, welches nur mit Spezialbewilligung befahren werden darf, erwartet uns. Bachbette, Steilhänge und für Fahrzeuge mit Winde und Bodenfreiheit bezwingen wir eine 600m lange Windenstrecke. Wir nennen diese European Rubicon Trail. Für unterwegs erhaltet ihr ein Lunchpaket. Abends gemütliches Beisammensein mit feinem Abendessen in lokalen Restaurants.
Übernachtung im Hotel Marriott.

7. Tag
Nach dem Frühstück ist um 09.00 Uhr Verabschiedung und indivduelle Heimreise.


Hunde
Auf diese Tour können keine Hunde mitgenommen werden.

 

Schwierigkeitsgrad 5+
Die Strecken sind nur im Teamwork und mit Seilwinde und Achssperren gut zu bewältigen. Es werden hohe Anforderungen an die Fahrzeuge gestellt.
MT Bereifung ist dringend empfohlen! Unterfahrschutz empfohlen!
Offroaderfahrung ist zwingend, keine Tour für Offroadneulinge.
Umgang mit Seilwinde und Bergematerial sollte bekannt sein.


Nächste Reise (Dauer 7 Tage)
7. -13. März 2023 Ausgebucht!
6.  - 12. Mai 2023 Nur noch 1 Platz frei!


Leistungen von 4x4 Exploring

  • Deutschsprachige Reiseleitung mit Roli Vogel & Dario / Graziano von der Scuola Pilotaggio.
  • Spezialbewilligungen für die Strecken.
  • Mittelklassehotels & Pension mit Doppelzimmer und Halbpension.
  • Alle Mittagessen inkl. Wasser und Kaffee.
  • Exklusives Andenken an die Toscana Offroadtour (Weste).
  • Welcome- Drink und Apéro
  • Voll ausgerüstetes Begleitfahrzeug
  • Funkgeräte für alle Teilnehmer leihweise.
  • Serverzugang für Fototausch
 

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • Treibstoff
  • Alkoholische Getränke

 

Preise
CHF 4900.- pro Fahrzeug bis 2 Personen im Doppelzimmer.
Pro weitere mitreisende Person im Extrazimmer CHF 980.-
Kinder können auf dieser Tour erst ab 12 Jahren dabei sein.

Rabatte
Stammkunden welche bereits einmal eine Reise mit uns gemacht haben erhalten 10% Rabatt!
Wer bis 6 Monate vor Abreise bucht erhält 5% Frühbucher- Rabatt!
ACS- Mitglieder erhalten zusätzlich 5% Rabatt, www.acs.ch

Hier finden Sie unsere Reisebestimmungen.

Mindest- resp. Maximal- Teilnehmerzahl: 3 resp. 5 Fahrzeuge

Buchungsschluss ist 2 Monate vor Abreise.

Reisebuchung / Beratung